Verdachtsfall vom 13.3.

Da viele Elternanfragen bzgl. des Verdachtsfall vom 13.3. kamen und kommen habe ich mich nochmals mit der BH LL in Verbindung gesetzt. Genauer Informationen sind datenschutzrechtlich nicht möglich, jedoch würde ich bei einem positiven Test verständigt werden. Da es sich ohnehin um eine Vorsichtsmaßnahme handelte, kann davon ausgegangen werden, dass keine Ansteckungsgefahr besteht/bestand.